Prof. Dr. Sabine M. Dörpinghaus


Person
 
Ausbildung
 
Berufliche Tätigkeiten
 
Veröffentlichungen
 
Aktuelles 

Person

Jahrgang 1966
 
1986 Abitur
1986 - 1987 FSJ
1987 - 1990 Ausbildung zur Krankenschwester
1990 - 1992 Ausbildung zur Hebamme
1997 - 2001 Studium der Pflegepädagogik
 
2006 - 2008 Studiengang Master of Science Pflegewissenschaft (M Sc)
 
2012
Promotion zur Dr. rer. cur. an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar

Profil

Langjährige Erfahrung im Kreißsaal, als Mentorin und freiberuflich tätige Hebamme
 
Seit 1993 als Hebamme in verschiedenen Bereichen der Hebammentätigkeit aktiv
 
Seit 1994 als Dozentin und Lehrerin in verschiedenen Bereichen der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Gesundheitsfachberufen tätig
 
Mitglied im Deutschen Hebammenverband e.V.
Mitglied in der Gesellschaft für Neue Phänomenologie e.V.
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.
 
Von April 2001 bis Juni 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. in Köln (dip).
 
Seit Juli 2007 freie wissenschaftliche Mitarbeiterin am dip
 
Bis Februar 2013 beschäftigt als Institutsleitung für die St. Vinzenz Pallotti Stiftung am Bildungsinstitut für Gesundheit in Bensberg (BIG-B)
 
Seit 2009 Gastvorlesungen an der Universität zu Köln, Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar, Fachhochschule Osnabrück und Graz/Österreich
 
Seit 2010 Gründungsmitglied des Kölner Kreises für humane Geburtskultur Φ
 

Kontakt

Sie erreichen mich unter info (at) sabine-doerpinghaus.de